nerd it yourself Comments http://nerdityourself.blogsport.de dit is berlin reloaded. Mon, 22 Jan 2018 11:43:08 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 by: danjo http://nerdityourself.blogsport.de/2008/03/03/fight-exotism/#comment-2977 Sat, 24 Mar 2012 09:11:36 +0000 http://nerdityourself.blogsport.de/2008/03/03/fight-exotism/#comment-2977 malte, wo haste denn das fight exotism bild her? würde es gerne für was verwenden, deswegen. malte, wo haste denn das fight exotism bild her? würde es gerne für was verwenden, deswegen.

]]>
by: Samuel http://nerdityourself.blogsport.de/2011/09/11/new-york-11-september-2001-zwischen-15-und-16-uhr-ortszeit/#comment-2930 Sun, 04 Mar 2012 11:20:21 +0000 http://nerdityourself.blogsport.de/2011/09/11/new-york-11-september-2001-zwischen-15-und-16-uhr-ortszeit/#comment-2930 Dein Text hat mich einfach nur berührt ... :( Dein Text hat mich einfach nur berührt … :(

]]>
by: Chris http://nerdityourself.blogsport.de/2011/11/08/immer-nach-westen/#comment-2744 Sun, 08 Jan 2012 11:07:30 +0000 http://nerdityourself.blogsport.de/2011/11/08/immer-nach-westen/#comment-2744 Da Reise ich mal mit. Da Reise ich mal mit.

]]>
by: A fellow Nerd http://nerdityourself.blogsport.de/2011/10/05/bahnfahren-in-den-usa/#comment-2733 Fri, 06 Jan 2012 08:51:08 +0000 http://nerdityourself.blogsport.de/2011/10/05/bahnfahren-in-den-usa/#comment-2733 in LA und San Diego bin ich immer Bus gefahren. Besonders in LA wegen den ganzen Erdbeben-geschädigten Strassen ein holpriges Erlebnis! Und erst diese Geräuschkulisse der rappelnden Metallbusse... ^^ in LA und San Diego bin ich immer Bus gefahren. Besonders in LA wegen den ganzen Erdbeben-geschädigten Strassen ein holpriges Erlebnis! Und erst diese Geräuschkulisse der rappelnden Metallbusse… ^^

]]>
by: Jacek http://nerdityourself.blogsport.de/2011/10/05/bahnfahren-in-den-usa/#comment-2282 Wed, 05 Oct 2011 04:29:04 +0000 http://nerdityourself.blogsport.de/2011/10/05/bahnfahren-in-den-usa/#comment-2282 *gacker* ... sis is se zugscheff from se deutsche bahn ag. uee arr in se trein from berlin to takatukaland. plis bee nais to se schaffners so schou yur ticketz wenn nesessarie. *gacker* …

sis is se zugscheff from se deutsche bahn ag. uee arr in se trein from berlin to takatukaland. plis bee nais to se schaffners so schou yur ticketz wenn nesessarie.

]]>
by: rebecca http://nerdityourself.blogsport.de/2011/07/21/angekommen/#comment-2038 Fri, 22 Jul 2011 20:23:53 +0000 http://nerdityourself.blogsport.de/2011/07/21/angekommen/#comment-2038 schön, dass du gut angekommen bist (wetten, du warst ungefähr 'ne stunde da, bis ich meinen nächsten check-in counter gefunden hab ;)?!). und oh ja - hitzestau. ich behaupte aber, dich hier im süden mit der dazugehörigen luftfeuchtigkeit übertrumpfen zu können - hier ist alles heißer nebel (actually and metaphorically :)). lg in den norden! schön, dass du gut angekommen bist (wetten, du warst ungefähr ’ne stunde da, bis ich meinen nächsten check-in counter gefunden hab ;)?!). und oh ja – hitzestau. ich behaupte aber, dich hier im süden mit der dazugehörigen luftfeuchtigkeit übertrumpfen zu können – hier ist alles heißer nebel (actually and metaphorically :)). lg in den norden!

]]>
by: dantonbln http://nerdityourself.blogsport.de/2011/04/12/ueberleben-unter-woelfinnen/#comment-1417 Fri, 22 Apr 2011 15:13:40 +0000 http://nerdityourself.blogsport.de/2011/04/12/ueberleben-unter-woelfinnen/#comment-1417 Mein Gott Göttler, dieser vertrockene Kinonerd. Der zerfällt doch zu Staub, wenn er mal ans Licht kommt ... Mein Gott Göttler, dieser vertrockene Kinonerd. Der zerfällt doch zu Staub, wenn er mal ans Licht kommt …

]]>
by: tante_trude http://nerdityourself.blogsport.de/2011/04/12/ueberleben-unter-woelfinnen/#comment-1371 Wed, 13 Apr 2011 08:27:49 +0000 http://nerdityourself.blogsport.de/2011/04/12/ueberleben-unter-woelfinnen/#comment-1371 argh!! für sowas ist die sz (leider) öfter mal gut... argh!! für sowas ist die sz (leider) öfter mal gut…

]]>
by: mechanische tiere – und marilyn manson? « nerd it yourself http://nerdityourself.blogsport.de/2009/03/16/theater/#comment-1066 Mon, 20 Dec 2010 15:16:53 +0000 http://nerdityourself.blogsport.de/2009/03/16/theater/#comment-1066 [...] irgendwie recht zufällig bin ich letztens in „mechanische tiere“ im about.blank gewesen, auf moglis abschiedsparty hatten magz und nappo davon erzählt, und weil ich eh mal dorthin wollte (bisher immer ohrentechnisch gemieden), hab ichs mir gemerkt und interessierte begleitung verpflichtet. durchs verschneite f‘hain also hingestapft (mit abstecher zu diesem veganen burger-laden am boxi), ein schöner ort (wohl im sommer schöner, wenn man den garten auch nutzen kann) im vermeintlichen niemandsland hinter dem ostkreuz (von hier aus gesehen vor dem ostkreuz, aber gefühlt trotzdem dahinter). der abend bekam schon beim beim einlass happening-charakter, es war die letzte aufführung (von drei), und weil an den vorabenden wegen ausverkauft leute nicht reingelassen wurden, war es jetzt noch voller, und alle durften rein, um sie nicht zurück in die kälte schicken zu müssen. magz bat vor beginn in einer kurzen ansprache um kuschelfreundliches zusammenrücken, und bitte nicht auf die weiße matte treten, das sei die bühne. und dann gings los, ein knapp einstündiges feuerwerk an sprüchen, floskeln aus dem leben von jungen erwachsenen, in verschiedenen situationen wie bewerbungsgespräch, anmache, liebesdrama – entsprechend dargeboten mit gleichen ritualisierten posen und bewegungen und stille dazwischen (stille: i like). man erkennt abwechselnd vorabendserie, erlauschtes gespräch in der u-bahn und sich selbst wieder, stellenweise brüllend komisch, aber dann (vor allem wegen des selbst-erkennens) auch nahegehend. vier engagierte schauspieler_innen, lustige regie-ideen (inkl. gemeinsamem posing im türrahmen), zack. [...] […] irgendwie recht zufällig bin ich letztens in „mechanische tiere“ im about.blank gewesen, auf moglis abschiedsparty hatten magz und nappo davon erzählt, und weil ich eh mal dorthin wollte (bisher immer ohrentechnisch gemieden), hab ichs mir gemerkt und interessierte begleitung verpflichtet. durchs verschneite f‘hain also hingestapft (mit abstecher zu diesem veganen burger-laden am boxi), ein schöner ort (wohl im sommer schöner, wenn man den garten auch nutzen kann) im vermeintlichen niemandsland hinter dem ostkreuz (von hier aus gesehen vor dem ostkreuz, aber gefühlt trotzdem dahinter). der abend bekam schon beim beim einlass happening-charakter, es war die letzte aufführung (von drei), und weil an den vorabenden wegen ausverkauft leute nicht reingelassen wurden, war es jetzt noch voller, und alle durften rein, um sie nicht zurück in die kälte schicken zu müssen. magz bat vor beginn in einer kurzen ansprache um kuschelfreundliches zusammenrücken, und bitte nicht auf die weiße matte treten, das sei die bühne. und dann gings los, ein knapp einstündiges feuerwerk an sprüchen, floskeln aus dem leben von jungen erwachsenen, in verschiedenen situationen wie bewerbungsgespräch, anmache, liebesdrama – entsprechend dargeboten mit gleichen ritualisierten posen und bewegungen und stille dazwischen (stille: i like). man erkennt abwechselnd vorabendserie, erlauschtes gespräch in der u-bahn und sich selbst wieder, stellenweise brüllend komisch, aber dann (vor allem wegen des selbst-erkennens) auch nahegehend. vier engagierte schauspieler_innen, lustige regie-ideen (inkl. gemeinsamem posing im türrahmen), zack. […]

]]>
by: tante_trude http://nerdityourself.blogsport.de/2010/12/10/anthroposophie-spass-mit-tinnitus/#comment-1042 Mon, 13 Dec 2010 10:27:43 +0000 http://nerdityourself.blogsport.de/2010/12/10/anthroposophie-spass-mit-tinnitus/#comment-1042 ja und jetzt?! ist der mit seinen weisheiten schon am ende?! ja und jetzt?! ist der mit seinen weisheiten schon am ende?!

]]>